Arschkriecher an Konkret

Realsatire at its best:

Sehr geehrter Herr Gremliza,
wie viele andere lese ich seit Jahren fasziniert Ihre Beiträge und Kommentare zum Weltgeschehen. Fasziniert, weil Sie insbesondere mit Ihren Prognosen zu den Nachwehen der Wende vor allem in der GUS goldrichtig lagen – Sie sind ein Makroanalyst erster Güte!
Was mich ebenfalls beeindruckt – Ihr für einen Linksradikalen ungewöhnliches Eintreten für die Politik der Regierung Bush, die tatsächlich demokratische Verhältnisse in allen Teilen der Welt durchsetzen will und wohl auch wird – mit viel Peitsche und wenig Zuckerbrot zwar, aber immerhin. Ich hoffe, daß auch unter anderen Linken die Erkenntnis wächst, wie wichtig Präventivkriege sein können, und wie unsinnig das Konzept vom Antiimperialismus letztlich war.
Jan Reichenbach,
per E-Mail


5 Antworten auf „Arschkriecher an Konkret“


  1. Gravatar Icon 1 classless 14. Januar 2006 um 6:17 Uhr

    Der Brief ist doch aber schon ironisch, oder?

  2. Gravatar Icon 2 lysis 18. Januar 2006 um 2:57 Uhr

    tja, das weiß heutzutage niemand mehr. die redaktion hat sich aber offenbar gelobhudelt gefühlt! :))

  3. Gravatar Icon 3 bigmouth 20. Januar 2006 um 10:27 Uhr

    nö, die durch die konkret gewählte überschrift „Sehr lustig“ legt doch viel eher nah, dass sich die redaktion eher darüber amüsiert hat über diesen versuch einer verhohnepiepelung

  4. Gravatar Icon 4 classless 21. Januar 2006 um 4:06 Uhr

    Ähm, ja, so würde ich das auch sehen.

  5. Gravatar Icon 5 Pete 03. April 2006 um 14:22 Uhr

    Habe vor einer Woche mal kurz überlegt, mal wieder eine Augabe der „konkret“ zu kaufen. Leider blieb mir nicht genügend Zeit, so dass ich es dann doch gelassen habe. Zu hause angekommen habe ich dann ein bisschen in alten Ausgaben geschmökert und mir wurde schlagartig wieder klar, warum ich das Heft (zusammen mit der Jungle World) abbestellt habe! Auch ein Blick in das Inhaltsverzeichnis des aktuellen Hefts lässt einen verzweifeln… oder auflachen? Schadeschade!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.