Antideutsche Spanier

Beim Karneval, der auch in Südspanien gerne ausgelassen gefeiert wird, glaubte man offensichtlich, unter dem Schutz der Narrenkappe ungezwungen die »Wahrheit« sagen zu können. Wie die spanische Zeitung El Pais berichtete, gewann bei dem alljährlich am Ende des Karnevals stattfindenden Songwettbewerb eine Polizistentruppe den ersten Preis in der Kategorie »Beste Songtexte«. Unter tosendem Applaus bot die Gruppe mit dem viel sagenden Namen »Die kleinen Hühner mit Haaren an den großen Eiern« ihre rassistischen Verse dar: »Ich suchte in einem Biologiebuch /ob die Türken / Muslime vernünftige Lebewesen sind / aber diese Leute sind wie Rinder/meine Zweifel waren berechtigt / sie sind alle Tiere.« Aus diesem Grund seien die Polizisten gerne »Tierärzte«, da »so viele schreiende Kälber« in Ceuta ein »gutes Auskommen« bedeuteten. Noch geschmackloser wurde es der Lokalzeitung El Faro zufolge, als sie von »Hitlers schlechter Arbeit« sangen, der »mit den Juden die Falschen« erwischt habe, und jeder im Saal wusste, dass in den Gaskammern besser Muslime gestanden hätten.

aus: Jungle World 11/2006


3 Antworten auf „Antideutsche Spanier“


  1. Gravatar Icon 1 alltagstrauma 17. März 2006 um 17:56 Uhr

    Und wieder einmal bleibst du die Erklärung schuldig was das ganze mit „den Antideutschen“ zu tun hat. Naja, die spanischen Rassistencops sind bestimmt Bahamasleser und die sind bekanntermaßen ganz Antideutschland. Du hast echt n Dachschaden.

  2. Gravatar Icon 2 bigmouth 17. März 2006 um 18:55 Uhr

    hihi, ich hatte ich schon beim lesen auf x-berg.de im urin, dass alltagstrauma sich aufregen würde. wobei er halt auch recht hat!

  3. Gravatar Icon 3 lysis 17. März 2006 um 20:22 Uhr

    Wieso? Die Überschrift sollte lediglich zum Nachdenken anregen, was hier so alles als „antideutsch“ durchgeht! (Z.B. Justus Wertmüllers „dreckige Araberfressen“.)

    Meine einzigen Bedenken sind, dass jemand, der die skurrile „anti“deutsche Szene nicht kennt, den Zusammenhang unmöglich wird begreifen können.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.