Türken-Muchels

Eine Zeitung persifliert den aus ihrer Sicht typischen Grünen-Wähler: „Bayram Karamollaoglu (ca. 52): Grün viel gut. Islam auch grün. Wenn Grüne mache Regierung, wir könne privat arbeite und kriege Arbeitslosgeld und Kindergeld für ganze Sippe in Türkiye. Und wir auch Deutschepass. Alles nix Problem. Wenn Tochter verkauft und mache Hochzeit, grüne Ministerin tanze bei uns mit Bauch und sage: Schön Multikulti. Und wir sage: Bravo, Grün!“ Junge Freiheit? Nein, falsch geraten, es ist die mit der aktuellen Abokampagne.


15 Antworten auf „Türken-Muchels“


  1. Gravatar Icon 1 classless 08. Dezember 2006 um 1:28 Uhr

    Meine Fresse, ist das schlecht!

  2. Gravatar Icon 2 mono 08. Dezember 2006 um 11:57 Uhr

    Wird wieder mal keiner der Unterstützer dieses unsäglichen Machwerks „bemerkt“ haben. Wie sonst auch, wenn dort für deutsche Kriege und gegen böse Untermenschen gehetzt wird. Klassische Antwort der Jungle-LeserIn: „Davon weiß ich nix“

  3. Gravatar Icon 3 bigmouth 08. Dezember 2006 um 12:41 Uhr

    na ja, die titanic hat hin und wieder auch solche ausrutscher, die lese ich trotzdem…

  4. Gravatar Icon 4 crull 08. Dezember 2006 um 13:14 Uhr

    Für Titanic schreibt ja auch Henscheid (der sogar bei konkret rausgeflogen ist), da wundert mich gar nichts. :)

  5. Gravatar Icon 5 fitzcarraldo 08. Dezember 2006 um 15:10 Uhr

    aus dem verlinkten artikel:

    Bei Deutschen vermuten sie Antiamerikanismus. Sie teilen diesen Verdacht mit Herrn Gedmin, dem Leiter des Berliner Aspen Instituts, einer US-Einrichtung. Der residiert auf der Havelinsel Schwanenwerder in einer ehemaligen Nazi-Villa und stellt ab und zu Schecks aus.

    vielleicht wäre es da günstiger gewesen einen direkt link auif die jungle aseite zu setzen und diese tendentiöse darstellung die ins verschwörungsartike abkippt nicht zu würdigen.

  6. Gravatar Icon 6 lysis 08. Dezember 2006 um 21:16 Uhr

    Ich würdige meine Quellen immer, und gefunden hab ich’s dort!

  7. Gravatar Icon 7 Jacob 10. November 2009 um 22:36 Uhr

    Die Titanic hat auch einen anderen Anspruch bzw. ich habe an ein Satiremagazin einen anderen Anspruch.

  1. 1 Rassismus sells (oder auch nicht)…. at aus in der vorrunde Pingback am 08. Dezember 2006 um 15:02 Uhr
  2. 2 Dschungel-Homophobie | f*cking queers Pingback am 26. Juli 2007 um 12:02 Uhr
  3. 3 Jungle World powered by BAMF // Lysis Pingback am 05. Januar 2008 um 15:50 Uhr
  4. 4 Tolerante Scheißdeutsche II « f*cking queers Pingback am 27. Juni 2008 um 22:06 Uhr
  5. 5 Feindbildpflegepersonal VII // ascetonym.blogsport.de Pingback am 01. Juli 2008 um 14:13 Uhr
  6. 6 “Kennst du den schon?” « Reiten, lesen, Freund_innen treffen Pingback am 02. Juli 2008 um 1:51 Uhr
  7. 7 Liebe Jungle World, « critique aujourd’hui Pingback am 17. Juli 2008 um 16:42 Uhr
  8. 8 Jungle Minstrel « Lysis Pingback am 28. Juli 2008 um 22:32 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.