Aus der Reihe: Rassistische Mythen

… oder das Gerücht vom Schwimmunterricht:

Politiker klagen, dass viele muslimische Schülerinnen den Turn-, Schwimm- und Sexualkundeunterricht boykottieren. Stimmt das überhaupt? Von Martin Spiewak […] Wer sich die Mühe macht, dieser Frage einmal genau nachzugehen, erlebt Überraschungen. Eine Recherche in sechs Stationen. […] »Es gibt hin und wieder Vorkommnisse, aber die sind sehr selten«, sagt Rainer Gausepohl nach Rücksprache mit den Fachleuten im Haus. Lediglich zwei Bitten um Freistellung vom Schwimmunterricht habe die zuständige Abteilung im vergangenen halben Jahr behandelt. Die Antworten der anderen Bundesländer — Baden-Württemberg (»Kein übergeordnetes Problem«), Hessen, Nordrhein-Westfalen und Bayern (»Einzelfälle«), Schleswig-Holstein (»Nicht zu quantifizieren«), Hamburg (»Die größten Schwierigkeiten hatten wir mit christlichen Fundamentalisten«) — ähneln sich bis in den Wortlaut.

DIE ZEIT via bigberta


2 Antworten auf „Aus der Reihe: Rassistische Mythen“


  1. Gravatar Icon 1 bigberta 17. April 2007 um 21:29 Uhr
  1. 1 Rassistische Gewissheiten at aus in der vorrunde Pingback am 17. April 2007 um 14:49 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.