Nicht anfassen!

Sexueller Faschismus jetzt auch in der BRD.


3 Antworten auf „Nicht anfassen!“


  1. Gravatar Icon 1 only aa but xxx 12. Dezember 2007 um 12:24 Uhr

    schon wieder dieser faschismus, ist das ähnlich sorgfältig begründet wie hier: http://lysis.blogsport.de/2007/05/22/faschistischer-hedonismus/ ?

    ich schätze ja die redliche arbeit die du zum themenkomplex der scharia geleistet hast, um dort die möglichkeit von kritik und argumentation jenseits von ressentiment-beladenem rumgekotze zu ermöglichen. aber deine faschismus-konzeption würde mich mal näher interessieren. weil weder das eine mal den angeblich faschistischen angeblichen hedonismus betreffend, noch der sexuelle hier hat meines erachtens etwas mit faschismus zu tun, oder ist das nur der kürze deiner „argumentation“ geschuldet?

    würde mich tatsächlich interessieren ob das nur eine unverfängliche beschimpfung, oder tatsächlich eine kritik ist.

  2. Gravatar Icon 2 lysis 12. Dezember 2007 um 12:56 Uhr

    es ist einfach eine anspielung auf den artikel „sexual fascism in progressive america“, den ich als erstes verlinkt habe. und ja, das ist eine „unverfängliche beschimpfung“.

  3. Gravatar Icon 3 only aa but xxx 12. Dezember 2007 um 13:07 Uhr

    dachte ich mir, finde ich aber nicht gut.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.