Denunziantenstadl

Tja, böse Menschen haben keine Lieder.


7 Antworten auf „Denunziantenstadl“


  1. Gravatar Icon 1 scheckkartenpunk 17. März 2008 um 13:05 Uhr

    Mit „DSDS“ leistet RTL vielleicht mehr für das soziale Miteinander in diesem Land als so manches wohlmeinende Programm der politisch Überkorrekten.

    denunziert broder jetzt rtl, weil die deutsche staatsbürgerschaft für eine teilnahme bei „dsds“ nicht grundbedingung ist wie bei „eurovision song contest“ oder „bundeswettbewerb gesang“ gegenüber der bürgerlichen mitte da er die fehlende zugangsbeschränkung positiv hervorhebt oder wie ist das gemeint?

  2. Gravatar Icon 2 Jochen Hoff 17. März 2008 um 13:51 Uhr

    Ich kann diesen Denunziantenstadl einfach nicht so stehen lassen und bitte eher um dein Mitgefühl für Broder:

    http://www.duckhome.de/tb/archives/2187-Henryk-M.-Broder-richtig-verstehen.html

  3. Gravatar Icon 3 sebastian 18. März 2008 um 0:22 Uhr

    äh, der text auf der achse des bullshits ist 1:1 aus dem tagesspiegel kopiert. keine ahnung was hmb damit sagen will. aber was gutes kanns nicht sein.

  4. Gravatar Icon 4 Atta Troll 18. März 2008 um 12:11 Uhr

    @ Jochen Hoff

    Leider funktioniert der Link nicht.

    Richtig verstehen kann ihn vermutlich sowieso nur ein Henryk-M-Broder-Flüsterer.

  5. Gravatar Icon 5 Jochen Hoff 18. März 2008 um 14:30 Uhr

    Hi Atta Troll, mein Lieblingsbär.

    Der Link funzt. Ansonsten such einfach nach Broder auf meiner Seite, die Suche geht.

    Anmerkung an mich: Mal wieder Heine lesen.

  6. Gravatar Icon 6 Atta Troll 19. März 2008 um 11:19 Uhr

    @ Jochen Hoff
    Ja, jetzt hat’s auf einmal geklappt.

    Kingt nicht unplausibel(allerdings scheint keine vollständige Heilung eingetreten zu sein).

    *brumm*

  1. 1 Brodaganda Trackback am 20. März 2008 um 18:01 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.