Homophober Moslem, toleranter Westen?

Europa und die Heteronormalisierung der islamischen WeltNächste Woche beginnt eine kleine Veranstaltungstour mit Vorträgen und Diskussionen zum Thema Europa und die Heteronormalisierung der islamischen Welt — mit Stationen in folgenden Städten:

    Bielefeld:
    Di, 13. Jan., 19:00 Uhr
    Uni Bielefeld
    UHG (Universitätsstr. 25), Hs. 2
    Veranstalter: Schwulenreferat

    Köln:
    Mi, 14. Jan., 19:30 Uhr
    NaturfreundInnenhaus Köln-Kalk
    Kapellenstr. 9a
    Veranstalter: SOMOST Kalk

    Graz:
    Fr, 16. Jan., 19:30 Uhr
    ausLage_KIG!
    Feuerbachgasse 25
    Veranstalter: KIG! – Kultur in Graz

    Wien:
    Di, 20. Jan., 19:00 Uhr
    Café Willendorf in der Rosa Lila Villa
    Linke Wienzeile 102
    Veranstalter: Rosa Tipp


4 Antworten auf „Homophober Moslem, toleranter Westen?“


  1. Gravatar Icon 1 nyx 22. Januar 2009 um 0:39 Uhr

    Wann ist denn mal München dran oder hab ich das schon verpasst?

  2. Gravatar Icon 2 lysis 22. Januar 2009 um 11:56 Uhr

    Naja, da braucht’s ja auch ’ne Einladung. Und die ist von dort eben noch nicht gekommen.

  3. Gravatar Icon 3 andreas 22. Januar 2009 um 13:02 Uhr

    gerade ist mir aufgefallen, dass ich dich in wien verpasst hab :-(

  4. Gravatar Icon 4 Thiel Schweiger 28. Januar 2009 um 18:55 Uhr

    So, hab das Buch auf die Kaufvorschlagsliste von der Unibib gesetzt und es ist tatsächlich gekauft worden, heute ab ich es abgeholt. Das Vorwort ist ja recht vielversprechend.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.