Lost and found

Ein Satz, den ich (ver)meinte, bei Walter Benjamin gelesen zu haben, und den ich dann dort jahrelang immerzu vergeblich suchte, hat sich jetzt, auf wundersame Weise, bei Gerschom Scholem wieder angefunden:

Das ganz Neue hat Elemente des ganz Alten, aber dieses ganz Alte ist […] ein vom Traum Verklärtes und Verwandeltes, auf das der Strahl der Utopie gefallen ist.

Wahrscheinlich hab ich’s ursprünglich hierher und es dann, falsch erinnernd, Benjamins „Über den Begriff der Geschichte“ zugeschrieben. Wie auch immer: ich schrecke nicht davor zurück, das als meine implizite Geschichtsphilosophie zu bezeichnen.
.