Tag-Archiv für 'murder'

Victims of Homophobia and Hate

Schon etwas länger her: die New York Times berichtete im Februar 2008 über einen homophoben Mord an einer Junior High School in Kalifornien. Das Opfer: ein Achtklässler, 15 Jahre alt. Gegen den Täter – einen 14-jährigen Jungen – wird zurzeit noch nach Erwachsenenstrafrecht verhandelt. Wird er regulär verurteilt, erwartet ihn eine Haftstrafe von über 50 Jahren ohne die Möglichkeit einer vorzeitigen Entlassung. So macht diese Gesellschaft durch ihre Homophobie und bigotte Rachsucht am Ende gleich zwei Teenager zu ihren Opfern – zwei auf einen Streich!

The gunman, identified by the police as Brandon McInerney, “is just as much a victim as Lawrence,” said Masen Davis, executive director of the Transgender Law Center. “He’s a victim of homophobia and hate.”

Deutschland auf Feindfahrt

Schon wieder rassistischer Mordversuch durch Scheißdeutsche.

The Wages of Hate

In Dresden ist die 32-jährige Ägypterin Marwa El-Sherbini von einem Deutschen in einem Gerichtsgebäude mit einem Messer angegriffen und ermordet worden. Marwa el-Sherbini war promovierte Pharmakologin, Apothekerin und im dritten Monat schwanger. Sie hinterlässt einen dreijährigen Sohn. Ein aus dem Nachbarraum herbeieilender Polizist schoss zunächst auf den Ehemann der Ermordeten statt auf den Täter.

Der Mörder hatte sein Opfer, eine Muslima, die Kopftuch trug, in einem Nachbarschaftsstreit auf einem Kinderspielplatz als „Islamistin“, „Schlampe“ und „Terroristin“ tituliert, getönt, sie „gehöre nicht hierher“ und dann, nach seiner Verurteilung wegen Beleidigung, im Gerichtssaal viele Male auf sie eingestochen.

Derweil rühmt sich Deutschlands größtes Hassblog, Politically Incorrect: „Behauptungen der Qualitätsjournalisten zufolge soll der Mörder durch die Lektüre solcher [gemeint ist: unserer] Artikel zu seiner Tat angestiftet worden sein.“

Quelle: ANK